Biocell Diagnostik & personalisierte Medizin

Denn Gesundheit fängt in der Zelle an!

Die BIOCELL Diagnostic ist eine in den letzten Jahren entwickelte moderne Analyse,welche selektive Fachbereiche der Homotoxikologie, der Patho-Physiognomie und der mitochondrialen Medizin miteinander auf effiziente und zielführende Weise verbindet und zu neuem Nutzen bringt.

Der Schwerpunkt von BIOCELL liegt in der Erforschung und Detektion der hinter der Krankheit liegenden „tiefsten Ursache“, wobei der biochemische Weg der Entstehung der Krankheit in den Zellen und den entsprechenden biochemischen Abläufen zurückverfolgt werden kann.

Aus dieser Vorgehensweise leitet sich der Name BIOCELL ab, da das tatsächliche Zellgeschehen (CELL) nicht nur sichtbar, sondern auch regulierbar (BIOS= Leben) wird.

Anhand der BIOCELL Blutanalyse zusammen mit den Auswertungen aller vorliegenden Daten wird die initialisierende Ursache und deren Auswirkung ermittelt und analysiert. Der Patient erhält eine individuelle Ursachendiagnostik seines Gesundheitszustandes. Dabei werden zahlreiche Zusammenhänge von Organen, Funktionen und im Körper ablaufenden Reaktionen berücksichtigt.

Personalisierte Medizin

Unter dem Begriff Personalisierte Medizin versteht man die Herstellung einer individuellen, auf den Stoffwechsel des Patienten maßgeschneidert hergestellten Medikation (maßgeschneiderte Pharmakotherapie).

Die biochemische Zusammensetzung im Blut und die DNA sind nicht nur einmalig, Blut ist zudem in der Lage, wichtige Informationen durch Anbindung an körpereigenes Eiweiß (Albumin) quasi ‚huckepack’ an zentrale Wirkorte zu schleusen, so dass gezielte Reaktionen erreicht werden können.

Das GENOS Verfahren nutzt diesen körperintelligenten Wirkmechanismus, um die hinter der Krankheit liegenden tiefsten Ursache zu regulieren, den Körper beispielsweise gezielt zu entgiften und so die notwendigen biochemischen Abläufe wieder in Ordnung zu bringen.

Hierfür reichen wenige Tropfen Blut des Patienten, in dem alle wichtigen Informationen zum biochemischen Status enthalten sind. Diese Informationen werden durch das GENOS Verfahren für die Herstellung der personalisierten Medizin nutzbar gemacht.

GENOS Regulativ – personalisierte Medizin entsteht BIOCELL ist führend in der Anwendung der informations-basierten und personalisierten Medizin.

Die Herstellung des GENOS Regulativs stellt den zentralen Wirkstoff dar. Es besteht aus wenigen Tropfen Eigenblut (DNA-Informationsträger) und spezifisch gebundenen, homöopathischen und homotoxikologischen Medikamenten. Das GENOS Regulativ wird in der Apotheke in einem speziell entwickelten  Laborgerät nach HAB und GMP-Richtlinien für jeden Patienten individuell hergestellt (GENOS Rezeptur).

Es setzt den entscheidenden Impuls zur Regulation der zu Grunde liegenden Ursache für die jeweilige Erkrankung. Somit entsteht ein neues, körperintelligentes Medikament ohne Nebenwirkungen und wird vom Körper nicht als aggressiver Fremdstoff erkannt. Durch passgenaue, natürlich-biochemische Bausteine werden wichtige Stoffwechselprozesse angeregt.

Folgende Programme stehen zur Anwendung:

  • BIOCELL ALLERGY PROGRAM – bei Heuschnupfen, Tierhaar- und Hausstauballergien
  • BIOCELL SKIN PROGRAM – bei Erkrankungen der Haut
  • BIOCELL RESPIRATORIC – bei Erkrankungen des Atmungsapparates
  • BIOCELL INTESTINAL – bei Erkrankungen des Magen-Darm Traktes
Kamille -  Blten und l

spacer

Kontakt

Andreas Klose
Heilpraktiker
Gutenbergstr. 65
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27339977
Email schreiben