Mitochondriendiagnostik

Die Mitochondrien sind die Kraftwerke der Zellen und spielen bei allen chronischen Erkrankungen eine wichtige Rolle. Neben genetisch bedingten erkrankten Mitochondrien können auch andere Ursachen dazu beitragen, dass die Mitochondrien ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen können, wie zumBeispiel

  • Mangel an Kofaktoren wie (Enzyme, Vitamine, Spurenelemente)
  • Nitrosativer Stress ( Überschuss an Stickstoffmonoxid-Radikalen)
  • Toxische Belastungen
  • Folgewirkungen von z. B. Chemotherapie.

Die Symptome sind vielfältig, bestehen aber überwiegend aus

  • Energielosigkeit
  • chronische Müdigkeit
  • Migräne
  • stille Entzündungen
  • Allergien

Mit dieser Laboruntersuchung werden drei verschieden Einteilungen der Mitochondrien gemacht:

  • aktive und gesunde Mitochondrien
  • geschädigte aber wieder aktivierbare Mitochondrien
  • irreversibel geschädigte Mitochondrien

Bei den irreversibel geschädigten Mitochondrien wird versucht, die Neubildung der Mitochondrien zu unterstützen.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

atom-1331961_1920

spacer

Kontakt

Andreas Klose
Heilpraktiker
Gutenbergstr. 65
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27339977
Email schreiben